webinar register page

OT und IoT Security Konzepte im medizinischen Umfeld - damit sich alle auf das Wesentliche konzentrieren können
Wenn Cyberkriminelle online ankündigen, medizinische Einrichtungen während der Krise zu verschonen, ist das viel mehr bedenklich als beruhigend. Auf das Wohlwollen der Bösewichte angewiesen zu sein, um ein System an der Kippe nicht vollständig zum Erliegen zu bringen, sollte uns allen schwer zu denken geben.

Dabei können in Krankenhäusern und anderen Einrichtungen wie etwa Laboren durchaus ähnliche Konzepte wie in anderen Branchen zur Anwendung kommen. Allen voran müssen die User vor gezielten Angriffen geschützt werden, in Stresssituationen sollten sich die Mitarbeiter möglichst wenig selbst um die IT-Sicherheit kümmern müssen. Wie auch in Industriebetrieben und Produktionsanlagen muss der Bürobetrieb strikt von der OT-Umgebung getrennt werden. Innerhalb der OT finden sich wie immer potenziell verwundbare Maschinen und Anlagen, die besonderem Schutz bedürfen, um einen reibungslosen und durchgehenden Betrieb aufrecht zu erhalten. Um die Gefahren für vernetzte Beatmungsgeräte und Industrieroboter zu eliminieren, gelten auf technischer Seite durchaus ähnliche Regeln.

Wir zeigen Ihnen in diesem Webinar, wie sie OT Umgebungen effizient schützen, um sich zumindest darüber keine Gedanken mehr machen zu müssen

Jun 17, 2020 10:00 AM in Vienna

Webinar logo
Webinar is over, you cannot register now. If you have any questions, please contact Webinar host: Susanne Tumpfart.